Vorbericht 1. FC Burk – SpVgg Hausen
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste  Torschützenliste
Donnerstag, 03.05.2012, 18.30 Uhr
1. FC Burk – SpVgg Hausen
Während unsere Elf die Partie am Donnerstagabend relativ gelassen angehen kann, geht es für unseren Nachbarverein noch um sehr viel. Unsere kommenden Gäste belegen momentan den Schleuderplatz und müssen dringend punkten, um nicht noch tiefer in den Abstiegssumpf zu geraten. Zu Saisonbeginn sah es zunächst keineswegs danach aus, als sollte die SpVgg Hausen in dieser Saison in so eine schwierige Situation kommen. Nach sieben Punkten aus den ersten drei Spielen führten die Hiltl-Schützlinge sogar die Tabelle der Kreisliga 1 an. Danach kam allerdings eine lange Durststrecke von neun Begegnungen ohne Sieg und die Folge war der Absturz auf einen Abstiegsplatz. Vor einigen Wochen war die Situation für unseren Ex-Trainer Stefan Hiltl und sein Team allerdings noch wesentlich prekärer, denn nach der 0:1-Niederlage im ersten Punktspiel nach der Winterpause daheim gegen den ebenfalls gefährdeten TSV Kirchehrenbach lagen unsere Gäste auf dem vorletzten Tabellenplatz und hatten schon sechs Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. Durch vier Siege in Folge schaffte die SpVgg Hausen danach erstmals seit langer Zeit den Sprung aus den Abstiegsrängen, doch durch die zwei letzten Niederlagen beim TSV Lonnerstadt (2:3 nach einer 2:0-Führung) und am letzten Sonntag daheim gegen den SC Uttenreuth (0:2) hat sich ihre Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt wieder verschlechtert. Unsere Elf wird deshalb heute mit Sicherheit auf einen Gegner treffen, der alles versuchen wird, um im Derby am Donnerstag bei uns zu punkten. "Zuhause hui, auswärt pfui!" – Unter diesem Motto verliefen bisher fast alle Spiele unserer Elf nach der Winterpause. Mit dem 2:2-Unentschieden am letzten Sonntag beim zuletzt stark auftrumpfenden SC Eltersdorf II wurde zumindest die Niederlagenserie auf fremden Plätzen endlich beendet. Bleibt nur zu hoffen, dass wir unsere gute Bilanz im "Seetal-Stadion" mit nur einer Niederlage (beim Saisonauftakt gegen die SpVgg Erlangen) und zuletzt vier Siegen in Folge bei diesem Derby weiter ausbauen können. Das wird jedoch alles andere als leicht fallen, denn unsere Gäste werden mit Sicherheit bis zum Umfallen kämpfen, um zumindest einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. In personeller Hinsicht sieht es bei uns nach wie vor alles andere als gut aus. Neben Luke Williams, der wegen einem Bänderriss bis zum Saisonende ausfällt, fehlt auch Nico D’Antona schon seit einigen Wochen wegen einer Verletzung. Und auch der Einsatz von Rainer Wagner ist wegen einer Rippenprellung sehr fraglich. Zum Glück steht Daniel Ruppert nach seinem mehrwöchigen Auslandsurlaub wieder zur Verfügung. Obwohl unser Trainer Alexander Spath schon seit Wochen kaum einen etatmäßigen Stürmer zur Verfügung hat und Woche für Woche improvisieren muss, sollte mit der richtigen Einstellung aller Akteure in diesem Derby trotzdem ein "Dreier" möglich sein.
Peter Müller


 
So wurde getippt!  [8]
1. FC Burk
SpVgg Hausen
(Do., 3. Mai 2012, 18.30 Uhr)
4:1
 
12,5%
3:1
 
37,5%
3:2
 
12,5%
1:0
 
12,5%
2:2
 
0,0%
1:2
 
12,5%
0:4
 
12,5%

S
 
75,0%
U
 
0,0%
N
 
25,0%