Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  24
- gestern:  67
- seit 28.06.2008:  346.209
Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
Mi., 22.08.2018
1. FC Burk – SpVgg Dürrbrunn/Unterleinleiter
3 : 2  (0:1)

Unsere erste Mannschaft kam im Heimspiel gegen die SpVgg Dürrbrunn/Unterleinleiter zu ihren ersten drei Punkten in der Kreisklasse. Allerdings war dazu über 90 Minuten ein hartes Stück Arbeit zu verrichten.

Schon nach drei Minuten hatte der Gast eine große Möglichkeit in Führung zu gehen, als Übelacker allein durchbrach, um letztendlich an Schier zu scheitern. Danach kam allerdings eine kurze Drangphase der Gastgeber: Zuerst verpasste Klaus Kainer, der mit einem Volleyschuss am Außennetz scheiterte sowie auch Thorsten Benning, der nach einer Ecke knapp über das Tor köpfte. In der Folge hatte der Gast mehrfach die Möglichkeit zur Führung. Doch zunächst vergab Dürrbrunn eine Doppelchance, als Böhmer erst an Schier scheiterte und Aigner im Nachschuss an Arab Hassan Ahmed scheiterte, der den Ball von der Torlinie kratzte. In der 25 Minute schon die nächste Chance für den Gast, als Übelacker wiederum frei vor Schier auftauchte, doch sein Heber ging knapp am Tor vorbei. Kurz darauf war es wiederum Übelacker, der es dieses Mal allerdings aus knapp 16 Metern versuchte. Doch auch dieser Schlenzer bzw. Heber ging am Tor vorbei. Zu dieser Zeit hatte der Gastgeber Glück, dass noch das Remis hielt. In der 29. Minute war es allerdings so weit. Der längst überfällige Treffer zum 0:1 fiel nach einem langen Diagonalball, als Böhmer völlig allein vor dem Tor auftauchte und sein Schuss aus zehn Metern im Tordreieck einschlug. In der 40. Minute hatten die Gäste nochmals eine Chance zu einem Treffer, allerdings vergibt hier Aigner aussichtsreich. Das letzte Lebenszeichen vor dem Halbzeitpfiff kam aber von den Gastgebern: Kainer nützte eine Unachtsamkeit, doch sein Schuss wurde von Torwart Holger Schmidt entschärft.

Zur zweiten Hälfte kam der Gastgeber entschlossener aus der Kabine, doch es dauerte bis zur 54. Minute, ehe wiederum Kainer für Aufregung sorgte. Sein Schuss aus 20 Metern ging aber knapp drüber. Dann allerdings fiel der verdiente 1:1-Ausgleich: Nach einem weitem Abschlag von Schier bekam Ivan Bilic den Ball und jener krönte seine Einzelleistung mit einem überlegten Schuss ins lange Eck zum 1:1. Nur wenig später der nächste Paukenschlag für die Gastgeber: Nach einer Ecke von Tobias Voit schraubte sich Marcel Hüttinger in der Mitte am höchsten und köpfte zur 2:1-Führung für den Gastgeber ein. In der Folge hatte der Gastgeber mehrere Konterchancen, nutzte allerdings nur eine davon in der 73. Minute, als Arab Hassan Ahmed allein durchbrach und überlegt zum 3:1 einschob. Bis zur 80. Minute hätte der Gastgeber alles klar machen müssen, doch wie es immer wieder vorkommt, bescherte eine Unachtsamkeit den Gästen in der 81. Minute einen Foulelfmeter. Diesen konnte Übelacker zum 2:3-Anschlusstreffer nutzen. Den Rest des Spiels überstand der Gastgeber mit Glück und Geschick und fuhr somit seinen ersten Punktsieg ein.

Tore:
0:1 Patrick Böhmer (28.)1:1 Ivan Bilic (54.)
2:1 Marcel Hüttinger (59.)3:1 Arab Hassan Ahmed (70.)
3:2 Jonas Übelacker (75., FE)
1. FC Burk:
Schier – T. Benning, Hofmann, Hüttinger (84. B. Kupfer), Sahi (50. Voit), Bilic, Kainer, Werner, Ahmed, Kraft, S. Kupfer
SpVgg Dürrbrunn/Unterleinleiter:
Schmidt – Schmitt, Bischof, Mohr, Eckert (22. Karger, 46. Senger), Krämer, Übelacker, Augustin, Aign, Böhmer, Zachlod (60. Fuchs)
Schiedsrichter:
Reinhold Lindenberger
Zuschauer:
100

So wurde getippt!  [1]
1. FC Burk
SpVgg Dürrbrunn/Unterleinleiter
(Mi., 22. August 2018, 18.30 Uhr)
3:1
 
100%
3:2
 
0,0%

S
 
100%
U
 
0,0%
N
 
0,0%