Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  52
- gestern:  27
- seit 28.06.2008:  332.806
Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 18.09.2016
1. FC Burk II – DJK Willersdorf
1 : 4  (0:3)

Da es die letzten Tage stark regnete, musste unsere Zweite im Heimspiel gegen die DJK Willersdorf auf den kleineren B-Platz ausweichen. Bei nasskaltem Wetter versuchte man das eigene Offensivspiel durchzusetzen, um den ersten Heimsieg zu feiern. Willersdorf setzte dagegen auf schnelle Konter über ihren Spielgestalter Matthias Fleischmann, welcher immer wieder ungestört die Bälle hervorragend verteilte. Dadurch hatte die DJK immer wieder gute Abschlüsse, die letztlich aber das Tor verfehlten. Nach rund 15 Minuten führte aber ein Willersdorfer Konter zum 0:1, als nach einem langen Ball Willersdorfs Postler diesen nur noch im Burker Tor einschieben musste. Kurz darauf scheiterte Murat Ciftci nach einem Freistoß von Werner an der Latte des gegnerischen Tores. Außer ein paar Distanzschüsse von Hack, Schmidt und Ciftci hatten wir aber keine weiteren Torchancen, so dass der Druck der Gäste zunahm.

Zu allem Überfluss kassierten wir nach gut einer halben Stunde das 0:2 auf kuriose Weise: Unser Torwart Flo Herbst wollte bei einem Abschlag einen Verteidiger kurz am eigenen Sechzehner anspielen. Leider spielte er den Ball genau in die Füße des gegnerischen Stürmers, welcher die Chance natürlich dankend annahm und erhöhte. Aus unserer Sicht natürlich äußerst ärgerlich, jedoch kam es nur wenige Augenblicke vor dem Halbzeitpfiff zur Vorentscheidung: Nach einem Handspiel von Mehmet Akar verwandelt der an diesem Tag überragend aufgelegte Fleischmann den folgenden Freistoß aus ca. 35 Metern genau in den Torwinkel. So ging es mit einem satten 0:3-Rückstand für die Burker in die Pause.

Nach Wiederanpfiff tat das Führungsteam nur noch das Nötigste und verwaltete den Vorsprung. Nun hatten wir mehr vom Spiel, ohne dabei gefährlich zu werden. Die Partie plätscherte auf rutschigem Rasen vor sich hin. Erst in den letzten 15 Minuten nahm das Spiel wieder Fahrt auf. Bedingt durch einen schnellen Gegenangriff wurde es im Burker Strafraum wieder brandgefährlich. Der eingewechselte Ex-Burker Tobias Hofmann vollendete den Spielzug mit einem perfekten Kopfball zum 0:4. Wir gaben uns aber nicht auf und wollten das Spiel zumindest vernünftig zu Ende bringen. Nach einem Distanzschuss scheiterte der eingewechselte Hawelka im Nachschuss am Torwart, ehe in der Schlussminute Ciftci im Strafraum zu Fall kam und Elfmeter die Folge war. Frank Richter übernahm die Verantwortung und traf sicher zum 1:4-Endstand.

Marcel Hack
Tore:
0:1 Sascha Postler (12.)0:2 Matthias Leisgang (27.)
0:3 Matthias Fleischmann (44.)0:4 Tobias Hofmann (82.)
1:4 Frank Richter (89., FE)
1. FC Burk II:
Herbst – Gößwein, Akar, Richter, L. Schmidt, Hack (67. Hawelka), Ciftci, Werner, Hegyi, Nguyen (62. Sahakov), Voit (46. Vallee)
DJK Willersdorf:
H. Arneth – P. Martin, J. Fleischmann, Lunz, S. Hofmann, F. Martin, Leisgang (74. Zürl), Hobner, Postler, P. Arneth (55. T. Hofmann), M. Fleischmann (79. Pest)
Schiedsrichter:
Berthold Kestel
Zuschauer:
40