Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 21.08.2016
DJK Hallerndorf II – 1. FC Burk II
4 : 1  (0:0)

Die Truppe von Trainer Benno war erstmal um Ballbesitz bemüht und das Spiel ruhig aufzubauen. Die Zweitvertretung aus Hallerndorf versuchte dagegen von Beginn an Druck zu erzeugen und uns mit ihrem Pressing frühzeitig zu Ballverlusten zu zwingen. Es dauerte nicht lange, als sich Patrick Benning den Ball erkämpfte und sofort zum Gegenangriff ansetzte. Sein herrlich getimter Ball in die Gasse fand auch unseren pfeilschnellen Stürmer Kevin Valeé, der mit seinem Tempo seinem Gegenspieler abschüttelte und allein auf das gegnerische Tor zulief. Leider kam er dabei ins Straucheln, verstolperte den Ball und vergab somit kläglich die riesige Möglichkeit in Führung zu gehen. Der ungewohnt hohe Rasen trug wohl auch dazu bei, dass das Heimteam der DJK nicht in Rückstand geriet. Anstatt zur Halbzeit zu führen, blieb es weiterhin beim torlosen Unentschieden. Wir hatten die komplette erste Halbzeit vollkommen im Griff und der Gegner hatte bis auf einen Torschuss keine einzige Möglichkeit.

Zur zweiten Halbzeit mussten wir dann unsere Aufstellung ändern, welche nach dem Wiederanpfiff zu ungewohnten Unsicherheiten in der Hintermannschaft der Burker führten. Es fehlte an Ordnung und plötzlich begann das Heimteam aus Hallerndorf nun auch mit Fußball zu spielen. Während wir unseren Faden verloren, kam der Gegner immer besser ins Spiel und belohnte sich nach einer Ecke zum 1:0. Als man den Ball nicht klären konnte und der gegnerische Stürmer das Chaos im Strafraum nutzte und den Ball eiskalt im Tor unterbrachte. Sichtlich geschockt versuchte das Burker Team den Rückstand zu egalisieren. Trainer Benno wechselte auch kurz darauf Jonas Dittrich und kurze Zeit später Marcel Hack für "Maddin" Jänisch sowie Patrick Benning ein, um nochmal neue Impulse von der Bank zu bringen. Jedoch kassierten wir in der 70. Minute das 2:0, als ein Hallerndorfer bis zur Strafraumkante durchmarschieren konnte und den Ball ungestört ins lange Eck schlenzte. Nun versuchten wir nochmal das Angriffsspiel anzukurbeln und nur drei Zeigerumdrehungen später wurde unser Brasilianer Jonathan dos Santos Oliviera im gegnerischen Strafraum ungestüm von den Beinen geholt. Sebastian Kupfer versenkte den fälligen Elfer sicher zum 2:1. Wiederum nur 120 Sekunden später gab es auf der anderen Seite einen Strafstoß für das führende Team. Durch das 3:1 mussten wir nun alles nach vorne schmeißen und der Gegner hatte so mehr Freiräume, die dieser nach einem Konter fünf Minuten vor Schluss mustergültig zum 4:1 abschloss. Bei diesem Ergebnis blieb es auch und wir stehen nach zwei Spielen immer noch ohne Punkt da.

Marcel Hack
Tore:
1:0 Michael Runda (52.)2:0 Daniel Neumeier (70.)
2:1 Sebastian Kupfer (73., FE)3:1 Michael Runda (75., Elfmeter)
4:1 Julian Friedhelm (86.)
DJK Hallerndorf II:
Ziener – Geilhausen, Cieslar, Hempel, Bauer, Klein, Neumeier, Wailersbacher, Runda (75. Hutzler), Richter (75. Hermann), Friedhelm
1. FC Burk II:
Kloske – Gößwein, B. Kupfer, Richter, Jänisch (56. Dittrich), Fabian (46. Schmittlutz), P. Benning (59. Hack), Dos Santos Oliveira, S. Kupfer, Werner, Vallee
Zuschauer:
15