Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  1
- gestern:  16
- seit 28.06.2008:  376.633
Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
Do., 23.04.2009
TSV Höchstadt – 1. FC Burk II
5 : 2  (1:0)
Die stark ersatzgeschwächte Heimmannschaft begann konzentriert und versuchte von Beginn an Druck aufzubauen. Trotzdem dauerte es bis zur 17. Minute, ehe Roland Kleebauer mit der ersten Torchance das 1:0 nach schöner Vorarbeit von Johannes Nägel markieren konnte. In der Folgezeit erarbeitete sich der TSV immer wieder Chancen, die aber von Christian Parpart, Dominik Badum und Georg Niklas nicht genutzt werden konnten. In der zweiten Hälfte ließen die Gäste den Höchstadtern mehr Platz und so konnte Jochen Missel in der 53. Minute nach einem Eckball von Roland Kleebauer das 2:0 erzielen. Acht Minuten später war es der eingewechselte Dominik Lechner, der auf 3:0 erhöhte. In der 70. Minute erzielte dann Martin Krodel mit einem Abpraller im Fünf-Meter-Raum das 4:0. Durch eine Unachtsamkeit nach einem Freistoß gelang den Burkern in der 77. Minute das 4:1 durch Shpetim Haradinaj. Vier Minuten vor dem Ende konnte Burk durch Frank Richter sogar noch den zweiten Treffer erzielen. Aber bereits zwei Minuten später stellte Jochen Limmer mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 35 Metern den alten Abstand wieder her. Ein verdienter Sieg für den TSV Höchstadt, der bei besserer Chancenauswertung durchaus noch höher ausfallen hätte können.
TSV Höchstadt
Tore:
1:0 Roland Kleebauer (17.)2:0 Jochen Missel (53.)
3:0 Dominik Lechner (65.)4:0 Martin Krodel (70.)
4:1 Shpetim Haradinaj (77.)4:2 Frank Richter (86.)
5:2 Jochen Limmer (88.)
TSV Höchstadt:
Thurn – G. Krodel, Badum, M. Krodel (72. Wirkner), Missel (60. Lechner), Engel, Limmer, Parpart, Kleebauer, Nägel, Niklas (66. Franz)
1. FC Burk II:
Krahl – Wartenberg, Franek, Benning, Weber, Dietzel (58. Schmitt), Zimmermann, Gebhard (63. Hofmann), Richter, Haradinaj, Kruse
Schiedsrichter:
Helmut Potyé (BSC Erlangen)
Zuschauer:
20