Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 04.05.2014
1. FC Burk – TSV Röttenbach
2 : 2  (1:0)

Der FC Burk wartet nun zwar seit fünf Spielen auf einen Sieg, doch für die Gäste wäre ein Sieg ungleich wichtiger gewesen, um doch noch einmal ein Wörtchen im Aufstiegskampf mitzureden. Beide Teams agierten vom Anpfiff weg offensiv – mit der Folge, dass die Hausherren bereits nach sieben Minuten in Führung gingen. Alexander Priebusch hatte quer auf Stefan Torner gechipt, der mit Hilfe des Innenpfostens einnetzte. Röttenbachs beste Gelegenheit im ersten Durchgang mündete in einen Treffer, der zurecht wegen Abseites nicht anerkannt wurde. Denn nach einem strammen Schuss von Hannes Dörrer lenkte Burks Schlussmann Sebastian Raasch die Kugel noch an den Pfosten, von wo aus sie dem in der verbotenen Zone lauernden Benedikt Eisen vor die Füße sprang (23.).

Nach dem Seitenwechsel veranstaltete Sebastian Eckel im FC-Strafraum parallel zur Torauslinie ein Tänzchen, das Christopher Dachwald abrupt beendete. Den fälligen Elfer versenkte Stephan Baumüller (52.). Nun war der Tabellendritte klar am Drücker. Der eingewechselte  Michael Batz und Roland Bauer vergaben nach Hereingaben von Eckel und Manuel Kilger aber. Nach einem TSV-Eckball erzielte Nicolas Schulz stattdessen das 2:1, als er auf Steilpass von Martin Eckert durchstartete und allein vor dem Torhüter einschob (72.). Schließlich holten sich die Gäste doch noch einen verdienten Punkt. Der Freistoß, der dem Ausgleich vorausging, war allerdings höchst fraglich. Den hereinfliegenden Standard köpfte Matthias Oßmann Richtung langen Pfosten, wo Michael Gaudian nur noch seinen Fuß hinhalten musste (85.).

Daniel Ruppert
Tore:
1:0 Stefan Torner (16.)1:1 Stephan Baumüller (53.)
2:1 Nicolas Schulz (72.)2:2 Michael Gaudian (86.)
1. FC Burk:
Raasch; Eckert, Dachwald, Schmidt, Neubauer, Fischer, Saffer, Torner, Seifert, Priebusch, Knauer (Thomas, Schulz, Werner)
TSV Röttenbach:
Schauer; Gaudian, Dörrer, Kilger, Schmitt, Schulz, Bauemüller, Oßmann, Bauer, Eckerl, Eisen (Batz)
Schiedsrichter:
Johannes Gründel; Assistenten: Alexander Dassler, Lukas Tesar
Zuschauer:
200

So wurde getippt!  [1]
1. FC Burk
TSV Röttenbach
(So., 4. Mai 2014, 15.00 Uhr)
2:1
 
100%
2:2
 
0,0%

S
 
100%
U
 
0,0%
N
 
0,0%