Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 23.03.2014
1. FC Burk – SV Tennenlohe
3 : 1  (1:1)

Zwei punktgleiche Teams, für die es nach der Hälfte der Saison bereits um fast nichts mehr geht, lieferten sich ein ansehnliches Kreisliga-Spiel. Daniel Ruppert vergab die erste Burker Chance auf Pass von Nico D'Antona allerdings kläglich (11.). Auf der anderen Seite führte sich Keeper Thomas Lehnert in seiner ersten Partie für die erste Mannschaft gegen Benjamin Oberrender gut ein (15.). Die Unordnung im Tennenloher Strafraum nach einem Freistoß nutzte Robert Seifert und lupfte den Ball auf Murat Ciftci, der per Heber über SVT-Torwart Karsten Thurn erfolgreich war (30.). Kurz vor der Halbzeit zeigte Lehnert ein wenig Nervosität. Als er einen Torschuss nicht richtig festhielt, staubte Jörg Egelseer zum Ausgleich ab (37.).

Im zweiten Durchgang waren die Gastgeber tonangebend und entschieden die Begegnung mit zwei schnellen Toren. Erst legte Martin Eckert den von Alexander Priebusch getretenen Eckball per Kopf auf Sebastian Fischer ab, der mit demselben Körperteil einnetzte (50.). Dann gelangte das Leder über Oliver Saffer und D'Antona zu Ciftci, der mit seinem starken linken Fuß zum 3:1 traf (52.). Den möglichen Hattrick lehnte Ciftci später dankend ab. Lehnert fand wieder in die Spur und hielt den Zwei-Tore-Vorsprung fest.

Daniel Ruppert
Tore:
1:0 Murat Ciftci (30.)1:1 Jörg Egelseer (37.)
2:1 Sebastian Fischer (50.)3:1 Murat Ciftci (52.)
1. FC Burk:
Lehnert – Eckert, Dachwald, Ruppert (82. Torner), Neubauer, Saffer, Fischer, Seifert, Ciftci (88. Werner), D'Antona (76. Ammon), Priebusch
SV Tennenlohe:
Thurn – Widzgowski, Schweikart, Dewes, Heins, Forster (71. Wullschläger), Egelseer, Oberrender, Schilling, Aust, Gauglitz (56. Ivanovic)
Schiedsrichter:
Marius Kroder; Assistenten: Marco Helder, Luca Scharf
Zuschauer:
100

So wurde getippt!  [1]
1. FC Burk
SV Tennenlohe
(So., 23. März 2014, 15.00 Uhr)
3:1
 
0,0%
2:1
 
100%

S
 
100%
U
 
0,0%
N
 
0,0%