Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  27
- gestern:  28
- seit 28.06.2008:  380.856
Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 11.08.2013
BSC Erlangen – 1. FC Burk
2 : 5  (1:1)
Mit Ausnahme eines scharf getretenen Freistoßes von Werner Martin (2.) kamen die Gäste besser ins Spiel. Nach neun Minuten führte ein schöner Spielzug über Christoph Reck zum 0:1 durch Murat Ciftci, der präzise mit der Innenseite einschob. Nach zwei weiteren Gelegenheiten des Duos nahm sich der FC Burk allerdings zurück und ermöglichte den Hausherren den Ausgleich. Burak Önen war nach Traumpass von Martin zur Stelle (19.). Eine weitere Chance von Önen hätte beinahe das zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente 2:1 gebracht (31.). Nach dem Seitenwechsel erwischte der BSC einen Traumstart. Vom Anstoß weg landete ein Ball von Martin im Burker Strafraum, wo Ahmet Eren und Patrick Gebhardt dem Spielgerät einen überraschenden Drall gaben, der dem Gästekeeper durch die Lappen ging. Doch schon im Gegenzug egalisierte Ciftci per gelungener Einzelaktion das Ergebnis wieder (47.). Im Anschluss stand die Partie auf Messers Schneide. Daniel Krahl und Martin Feike bügelten mehrmals Fehler ihrer Vorderleute aus. Nur Deniz Demirsayar war in der 57. Minute nach Freistoßflanke von Heiko Schaup zu frei, um den Schuss aus kurzer Distanz noch zu verhindern. Die Entscheidung wurde auf die Schlussviertelstunde vertagt. Als Reck auf und davon war, konnte dieser nur durch ein Foul von Yavuz Aydin oder Patrik Thiele gestoppt werden. Da sich der Schiedsrichter wohl auch nicht sicher war, ließ er sämtliche Karten in der Tasche. Florian Knauer verwandelte den fälligen Elfer aber sicher zum 2:4 (77.). Als Torwart Feike den durchgebrochenen Reck erneut regelwidrig ausbremste, zog der Unparteiische dann doch den Roten Karton (86.). In Überzahl besorgte Knauer im Nachschuss auf Pass von Reck den Endstand (92.).
Daniel Ruppert
Tore:
1:0/2:2 Murat Ciftci (9./47.)1:1 Burak Önen (19.)
2:1 Ahmet Eren (46.)2:3 Deniz Demirsayar (57.)
2:4/2:5 Florian Knauer (77., FE/92.)
BSC Erlangen:
Feike; Münch, Sturz, Atay, Aydin, Andujar, Önen, W. Martin, Eren, Bllaca, Thiele (Altuntas, E. Martin)
1. FC Burk:
Krahl; Dachwald, Neubauer, Eckert, P. Gebhardt, Torner, Schaup, Demirsayar, Ciftci, Knauer, Reck (Priebusch, D'Antona, T. Gebhardt)
Schiedsrichter:
Tobias Brendel (Wolfsberg)
Zuschauer:
50

So wurde getippt!  [4]
BSC Erlangen
1. FC Burk
(So., 11. August 2013, 15.00 Uhr)
2:5
 
0,0%
1:4
 
25,0%
0:3
 
25,0%
0:2
 
25,0%
2:1
 
25,0%

S
 
75,0%
U
 
0,0%
N
 
25,0%