Besucher-Statistik:
- gerade online:  1
- heute:  13
- gestern:  16
- seit 28.06.2008:  375.960
Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 30.10.2011
1. FC Burk II – TSVgg Drügendorf/Tiefenstürmig
3 : 2  (2:1)
Unsere Zweite hat sich einmal wieder selbst das Leben schwer gemacht im Heimspiel gegen die TSVgg Drügendorf/Tiefenstürmig. Eigentlich hätte das Spiel bereits in der ersten Halbzeit klar für uns entschieden sein können, wäre da nicht die mangelhafte Chancenverwertung gewesen. Bereits kurz nach dem Anpfiff hätte es die Führung für unsere Elf geben können. Nach einer Ecke köpfte Michael Gebhardt nur um Haaresbreite vorbei. In der dritten Minute war die nächste Großchance: Nach einer Flanke von Benjamin Baten köpfte Michael Gebhardt aus zwei Metern über das leere Tor. Bis zur 28. Minute vergaben wir weitere Chancen zuhauf, doch dann war es endlich soweit. Michael Gebhardt nutzte eine schöne Einzelleistung zum 1:0. Fünf Minuten später fiel das 2:0 für uns. Ein Schuss von Thorsten Benning wurde abgefälscht und so unerreichbar für den besten TSV-ler, Torhüter Mario Schmitt. Die einzige Möglichkeit der Gäste ist gleichbedeutend mit dem 2:1. Einen Abwehrfehler konnte Fabian Hagner eiskalt ausnutzen. In der 41. und 44. Minute bewahrte der Gäste-Keeper Mario Schmitt mit Glanzparaden gegen Michael Gebhardt und Dominik Franek seine Elf vor einem höheren Rückstand. Aus der Kabine kam nun ein anderer TSV, der plötzlich mitspielte und auch zu Chancen kam. Ein Schuss von Johannes Leicht gleich nach dem Wiederbeginn wurde von Sebastian Hösch entschärft. Auch in der 48. Minute war unser Torhüter bei einem Freistoß von Fabian Hagner auf dem Posten. Mit einem weiten Abwurf leitete er gleich den Gegenangriff ein. Dabei stand Göktug Ökcün allein vor dem Tor und vergab leichtfertig. Nach einer Stunde Spielzeit schenkte der Schiedsrichter den Gästen einen Elfmeter. Johannes Leicht nahm das Geschenk dankend an und netzte zum 2:2 ein. Noch während des Jubels der Gäste folgte der Gegenschlag: Mit einer feinen Einzelleistung erzielte Thorsten Benning das 3:2. Von diesem Schock erholten sich die Drügendorfer nicht mehr. Bis zum Ende konnten sie sich keine nennenswerte Möglichkeit mehr erarbeiten. Unsere Elf hatte noch ein zwei bis drei Chancen, das Ergebnis zu erhöhen. Letztlich blieb es aber bei dem zwar knappen, aber hochverdienten Sieg unserer Zweiten.
Thomas Beetz
Tore:
1:0 Michael Gebhardt (28.)2:0 Thorsten Benning (33.)
2:1 Fabian Hagner (39.)2:2 Johannes Leicht (60., FE)
3:2 Thorsten Benning (61.)
Besonderes:
Gelb-rote Karte für Dominik Franek (88., 1. FC Burk II)
1. FC Burk II:
Hösch – Schulz, Baten, Franek, T. Benning, Thomas, Richter, Ökcün, Schmitt, Werner, Gebhardt;
M. Benning (1. Halbzeit), Ossenbühl (2. Halbzeit)
TSVgg Drügendorf/Tiefenstürmig:
Ma. Schmitt – T. Bienert, Dachwald, Mi. Schmitt, B. Bienert, Pecho, Wicht, D. Dötzer, M. Nagengast, J. Leicht, Hagner;
F. Bienert (2. Halbzeit), S. Dötzer (2. Halbzeit)
Schiedsrichter:
Robert Renner (DJK Schnaid/Rothensand)
Zuschauer:
80