Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  1
- gestern:  16
- seit 28.06.2008:  376.633
Spielbericht
Spielplan  Spielplan
Torschützenliste   Torschützenliste
So., 14.09.2008
FC Germania Forchheim – 1. FC Burk II
0 : 15  (0:9)
Auch die anwesenden Fernsehsender und die Live-Übertragung in Ausschnitten von Antenne Bayern half nichts. Es bleibt dabei: Die Null steht weiter auf der Habenseite bei der Germania. Auch gegen unsere ersatzgeschwächte Zweite reichte es zu keinem Tor. Hätte unsere Elf nicht sieben Mal vor gut 800 Zuschauern das Gebälk getroffen, etliche Male es zu genau machen wollen und das Fußballspielen in der zweiten Hälfte teilweise fast komplett eingestellt, wäre es wieder zu einem richtigen hohen Ergebnis mit über 20 Toren gekommen. So aber gab es nur ein 0:15, was auch ein Verdienst des in der zweiten Hälfte sich steigernden Torhüter Robert Seidel war. Der Torreigen unserer Zweiten begann in der zehnten Minute: Christian Böhm überwand den in der ersten Halbzeit völlig überforderten Torhüter Robert Seidel zum 1:0. Fünf Minuten später war es wiederum Christian Böhm, der zum 2:0 vollendete. In der 16. Minute ließ Tobias Schmitt das 3:0 folgen. Mit einem sehenswerten Freistoß aus 25 Metern trug sich Stefan Mauser in der 20. Minute mit dem 4:0 in die Torjägerliste ein. Es dauerte bis zur 27. Minute, ehe Mete Karabag das 5:0 folgen ließ. Vier Minuten später war Alexej Kunz zum 6:0 erfolgreich. Mit einem Weitschuss aus 30 Metern ließ Dirk Zimmermann in der 33. Minute das 7:0 anschließen. Zwei weitere Minuten dauerte es, bis Christian Böhm mit einem weiteren Doppelschlag den 9:0-Pausenstand herausschoss. Sechs Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, ehe sich die Germania-Abwehr nur noch durch Foulspiel im Strafraum zu helfen wusste. Unser Spielertrainer Thorsten Benning verwandelte den fälligen Strafstoß sicher links oben zum 10:0. Alexej Kunz erhöhte mit seinen Treffern zwei (60.) und drei (70.) auf 12:0. In den letzten zehn Minuten schlugen unsere Jungs dann noch drei Mal zu: Erst sorgte Marko Löffler in der 80. Minute für das 13:0, ehe Stefan Mauser in der 82. Minute das 14:0 markierte. Für den Schlusspunkt in einem fair geführten Spiel sorgte Christian Böhm zwei Minuten vor dem Ende mit seinem fünften Treffer und stellte somit das 15:0-Endergebnis her.
Thomas Beetz
Tore:
0:1 Christian Böhm (10.)0:2 Christian Böhm (15.)
0:3 Tobias Schmitt (16.)0:4 Stefan Mauser (20.)
0:5 Mete Karabag (27.)0:6 Alexej Kunz (31.)
0:7 Dirk Zimmermann (33.)0:8 Christian Böhm (34.)
0:9 Christian Böhm (35.)0:10 Thorsten Benning (51., FE)
0:11 Alexej Kunz (60.)0:12 Alexej Kunz (70.)
0:13 Marko Löffler (80.)0:14 Stefan Mauser (82.)
0:15 Christian Böhm (88.)
FC Germania Forchheim:
Seidel – Seyschab, Martin, Hack, Hammill, Lutter (70. Pöppl), Gruber, Kopp, Lauger (46. Ficker), Wagner, A. Thiel
1. FC Burk II:
Hösch – Schwarz, Mauser, Benning, Kunz, Dietzel, Zimmermann, Böhm, Schmitt (38. Löffler), Haradinaj, Karabag (65. Schmittlutz)
Schiedsrichter:
Dominik Haas (VfB Kulmbach)
Zuschauer:
800