Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  21
- gestern:  15
- seit 28.06.2008:  355.546
News

20.03.2019
Wertegang Rainer Wagner

Rainer Wagner – Für 300 Spiele für den 1. FC Burk geehrtRainer Wagner kam im Sommer 2004 von der SpVgg Effeltrich nach Burk. Obwohl er vier Klassen tiefer gespielt hatte, schaffte er durch seinen Trainingsfleiß, seine Schnelligkeit und seinen Kampfgeist auf Anhieb den Sprung in den Bezirksoberliga-Kader und absolvierte über zwanzig Spiele in der ersten Mannschaft. Parallel dazu spielte er in der Saison 2004/2005 auch noch etliche Partien in unserer zweiten Mannschaft in der Kreisklasse und gehörte dort zu den absoluten Leistungsträgern.

Unter keinem guten Stern stand dann seine zweite Spielzeit beim 1. FC Burk, denn Rainer zog sich einen Kreuzbandriss zu und fiel über ein halbes Jahr aus. Sein Ehrgeiz war dadurch jedoch keineswegs gebrochen und in der Saison 2006/2007 war er wieder Stammspieler in der ersten Mannschaft. Leider stieg unsere Elf damals sang- und klanglos als Tabellenletzter aus der Bezirksliga ab.

Doch auch beim Neuaufbau in der Kreisliga in der Saison 2007/2008 war Rainer Wagner wieder mit dabei. Leider erlitt er aber bereits in einem Vorbereitungsspiel erneut eine schwere Verletzung, als er sich bei einem unglücklichen Zusammenprall einen dreifachen Jochbeinbruch und Kieferverletzungen zuzog. Doch auch diesen erneuten Tiefschlag steckte er wieder weg und stand drei Monate später wieder auf dem Platz.

In den darauf folgenden Spielzeiten 2008/2009 und 2009/2010 absolvierte er fast alle Punktspiele in der Kreisliga, ehe er wegen gesundheitlicher Probleme erneut länger pausieren musste. Danach spielte er noch zwei Spielzeiten in unserer zweiten Mannschaft, ehe er am Ende der Saison 2013/2014 seine Karriere beendete.

Doch ganz ließ ihn der Fußball trotzdem nicht los und in den letzten Spielen der laufenden Saison 2018/2019 lief er sogar wieder für unsere erste Mannschaft in der Kreisklasse auf. Wie wertvoll er trotz seiner 35 Jahre für unser junges Team noch ist, hat er mit vier Treffern in fünf Spielen eindrucksvoll bewiesen. Er ist noch immer unheimlich schnell und von seiner Erfahrung und Torgefährlichkeit würde unsere Mannschaft im Abstiegskampf sicher profitieren.

Vielen Dank für 300 Spiele im Trikot des 1. FC Burk!

Roland Sterzl, Vorsitzender Sport

zur Seite: Senioren