Besucher-Statistik:
- gerade online:  0
- heute:  8
- gestern:  14
- seit 28.06.2008:  375.939
News

21.06.2012
Der 1. FC Burk vergrößert seinen Kader
Der Kreisligist aus dem Forchheimer Stadtteil wird sich in der neuen Saison mit zahlreichen Neuzugängen verstärken. Nachdem bereits in der abgelaufenen Saison deutlich wurde, dass der Kader viel zu dünn ist, wurden für die bevorstehende Saison folgende Spieler verpflichtet: Mit Patrick Gebhardt (TSV Kirchehrenbach), Florian Knauer, Patrick Honeck, Tobias Gebhardt, Jochen Kraus, Sebastian Kist (SpVgg Jahn Forchheim II), Hannes Neuwirth, Murat Ciftci, Deniz Demirsayar (SV Bubenreuth), Markus Spath, Matthias Kubiak (DJK Weigelshofen), Daniel Krahl (TSV Frauenaurach), Mario Hofmann (DJK Kersbach), Clemens Neubauer (TSV Gosberg), Christian Hennig (FSV Dürrweitzschen) und Robert Hahner (FC Concordia Leutenbach) wurde nach Meinung der Verantwortlichen eine gute Mischung aus jungen, hungrigen Spielern und erfahrenen Hasen gefunden.
Der 1. FC Burk erhofft sich durch diese Mischung aus Jung und Alt eine Verstärkung des Kaders und will in der Saison 2012/2013 in Richtung Spitze der Kreisliga schielen. Somit soll eine Verbesserung des sechsten Tabellenplatzes in dieser Saison in Angriff genommen werden.
Allerdings müssen auch einige Abgänge verzeichnet werden. Aus dem Kader der ersten Mannschaft fallen Christian Landgraf, Robert Seifert und Luke Williams weg, die auf eigenem Wunsch hin eine Pause einlegen, jedoch ihre Pässe in Burk belassen. Mit Klaus Kainer, Michael Gebhardt, Dominik Franek und Tobias Schmitt werden außerdem vier Spieler der zweiten Mannschaft den Verein verlassen und nach Kersbach wechseln. Michael Benning hängt die Fußballschuhe an den Nagel und wird Spielleiter der ersten Mannschaft.
Frank Gareus, Fußball-Abteilungsleiter
zur Seite: Senioren