Besucher-Statistik:
- gerade online:  1
- heute:  37
- gestern:  57
- seit 28.06.2008:  356.680
News

20.12.2010
Spenden statt Geschenke bei Weihnachtsfeier der Fußballer
Schon seit vielen Jahren ist es beim 1. FC Burk Tradition, dass bei der Weihnachtsfeier der Fußball-Abteilung auf Geschenke verzichtet wird und Verein und Mannschaften Geld- und Sachzuwendungen in Höhe von ca. 500 Euro für einen guten Zweck spenden.
Die Wahl fiel heuer auf drei verschiedene Institutionen aus dem Stadtteil Burk. Neben dem Kindergarten und der Mittagsbetreuung für Schulkinder konnte sich in diesem Jahr auch die Pfarrgemeinde über eine Spende in Höhe von 100 Euro für die Kirchenrenovation freuen. Pastoralreferent Stefan Ahr bedankte sich bei der Übergabe durch den Vorsitzenden Holger Lehnard auch bei der Vereinsführung, dass der 1. FC Burk während der Restaurierung der "Dreikönigs-Pfarrkirche" über mehrere Monate den Saal des Sportheims kostenlos für die Sonntags-Gottesdienste zur Verfügung gestellt hat.
An die Kindergarten-Leiterin Marion Schneider sowie Andrea Loskarn und Veronika Dittrich von der Burker Mittagsbetreuung übergab Fußball-Abteilungsleiter Peter Müller neben einem Geldbetrag auch noch jeweils einen Geschenkkarton mit zahlreichen Mal- und Bastel-Utensilien. Die Vertreterinnen der beiden Institutionen zeigten sich ebenfalls sichtlich erfreut über die Aktion des 1. FC Burk und bedankten sich für die Spenden.
Das Foto zeigt von rechts nach links: die Leiterin des Burker Kindergartens Marion Schneider, Pastoralreferent Stefan Ahr, FC-Präsident Holger Lehnard, Andrea Loskarn und Veronika Dittrich (Burker Mittagsbetreuung) und Fußball-Abteilungsleiter Peter Müller.
Das Foto zeigt von rechts nach links: die Leiterin des Burker Kindergartens Marion Schneider, Pastoralreferent Stefan Ahr, FC-Präsident Holger Lehnard, Andrea Loskarn und Veronika Dittrich (Burker Mittagsbetreuung) und Fußball-Abteilungsleiter Peter Müller.
zur Seite: Senioren